Videoanalyse zum Brexit-Chaos: „Die Schlappen könnten Johnson sogar helfen“

Videoanalyse zum Brexit-Chaos

„Die Schlappen könnten Johnson sogar helfen“

10.09.2019, 21:49 Uhr – Lautstarke Proteste gegen die Zwangspause im britischen Parlament, mehrere Niederlagen für Boris Johnson. Und trotzdem muss es dem Premierminister nicht unbedingt schaden, analysiert Spiegel-Redakteur Kevin Hagen. Ein Video von Carolin Katschak und Leonie Voss.

Empfehlungen zum Video

  • John Bercow sagt Bye: „Ich werde mich für nichts entschuldigen“

  • Britisches Unterhaus: Tumulte bei letzter Sitzung vor Zwangspause

  • May über neuen Premierminister: Johnson ist „ein ehrenwerter Freund“

  • Dramatische Brexit-Debatte im Unterhaus: Johnson verliert gegen No-Deal-Gegner

  • Rassismus-Vorwürfe gegen Boris Johnson: „Bankräuber“-Artikel holt Premierminister ein

  • Die Szenen der Brexit-Woche: Was haben „Nessie“ und „König Boris“ gemeinsam?

  • Brexit-Chaos: Johnson droht der Zorn der Straße

  • Johnson-Niederlage im Unterhaus: „Er hat sein Blatt überreizt“

  • Boris Johnson über die Polizistin: Halb sprach er noch, halb sank sie hin

  • Video aus dem Unterhaus: Der Moment, als Johnson einen Abgeordneten verliert

  • US-Regierung: Trump feuert Sicherheitsberater Bolton

  • Videobotschaft auf Facebook: Schwesig macht Brustkrebserkrankung öffentlich